Finanzielle Beihilfen

BRAWO - Finanzielle Unterstützung von beruflichen Aus- und Weiterbildungen

BRAWO – die Berufliche Aus- und Weiterbildungs-Offensive investiert in Ihre berufliche Weiterentwicklung. BRAWO erstattet bis zu 1000 EUR der Kosten Ihrer Aus- oder Weiterbildung.

50701566_L_C_Woodapple_Fotolia

BRAWO – die Berufliche Aus- und Weiterbildungs-Offensive investiert in Ihre berufliche Weiterentwicklung. BRAWO erstattet bis zu 1000 EUR der Kosten Ihrer Aus- oder Weiterbildung.

Wer erhält eine finanzielle Unterstützung?

  • private Arbeitgeber
  • Arbeitnehmer der Privatwirtschaft (auch BVA-Kräfte)
  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • und Arbeitsuchende

Voraussetzung: Der Weiterbildungsteilnehmer muss in der Deutschsprachigen Gemeinschaft wohnen oder arbeiten.

Welche Weiterbildungen werden bezuschusst?

IAWM-ZAWM

BRAWO bezuschusst personenbezogene, qualitativ hochwertige, arbeitsmarktrelevante, berufliche Aus- und Weiterbildungen in Belgien und dem Ausland. Auch der Erwerb der Führerscheinklassen C, CE und D kann gefördert werden.

Welche Ausgaben werden bezuschusst?

  • Einschreibegebühren
  • Prüfungsgebühren
  • Übernachtungskosten
  • Fahrtkosten/Öffentliche Verkehrsmittel
  • Dokumentation/Material
  • Kinderbetreuungskosten
  • Ärztliche Untersuchung bei Führerschein C, CE und D

Wie hoch ist die Bezuschussung?

Ein Drittel dieser Ausgaben wird erstattet, dies bis zu maximal 1.000 EUR pro Person und pro Aus- oder Weiterbildung.

Wie stellen Sie Ihren Antrag?

ADG_Baufach

Füllen Sie den BRAWO-Antrag hierunter aus. Schicken Sie ihn an:

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft
BRAWO
Gospertstraße 1
4700 Eupen

oder per Mail an Doris Schoffers oder Caroline Heck.

Achtung: Der BRAWO-Antrag muss vor Beginn der Weiterbildung eingereicht werden.

Sie wünschen nähere Informationen zu BRAWO? Gerne stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.